Herzlich Willkommen im neuen Leben

Herzlich Willkommen im neuen Leben

 Zum Jahresabschluss 2018 konnten nochmals 14 Hunde die Reise nach Deutschland antreten. Wir wünschen den Familien und den Hunden eine schöne gemeinsame Zeit. Für die Hunde die „nur“ eine Pflegestelle ergattern konnten wünschen wir uns, dass auch sie den letztenSchritt in ein endgültiges Zuhause bald erleben dürfen.

Duli 

 Die kleine Duli schlug sich als Streunerin auf den Straßen Spaniens durch. Kein wirklich guter Ort für dieses kleine zarteWesen. Aber Gott sei Dank musste die Maus nicht allzu lange warten, dann hatte sie das Herz einer Familie erobert. Gut gemacht, kleine Duli!!!

Sibyla – auf Pflege

Sibyla – jetzt Sina – musste etwas länger darauf warten, endlich entdeckt zu werden. Jetzt hat sie den ersten Schritt geschafft und eine Pflegefamilie in Deutschland gefunden. Hier wartet Sina auf Ihren Besuch, um auch endlich endgültig in einem Zuhause anzukommen. Wir drücken dir die Dauen, Sina!!!!

Skay  – auf Pflege

Skay entdeckten wir im Sommer in der Perera in Spanien, täglich bedroht vom Tod. Der junge Hüpfer ging uns nicht mehr aus dem Kopf und so befreiten wir ihn aus dieser Situation. Skay lebt nun auf einer Pflegestelle in Deutschland und macht sich dort schon richtig toll. Was jetzt noch fehlt, ist die Familie auf Lebenszeit. Skay, wir kümmern uns drum!!!

Anuca – auf Pflege 

Auch Anuca wurde einfach auf der Straße ausgesetzt. Gott sei Dank konnte sie von unserer Freiwilligen vor Ort in Sicherheit gebracht werden. Jetzt hat Anuca einen weiteren Schritt in ein tolles Leben gemacht und hat eine Pflegestelle in Deutschland bezogen. Hier kann die kleine Dame gerne besucht werden. Anuca, wir drücken dir die Daumen!!

Dante – auf Pflege

 Auch Dante lernten wir in der Perera kennen. Er wartete dort bereits seit Mai darauf, dass sich sein Leben vielleicht doch noch eine positive Wendung nimmt. Als eine Zeit immer knapper wurde und wir schon Angst um sein Leben hatten, fand sich endlich die ersehnte Pflegestelle hier in Deutschland. Hier kann er sich von den letzten Monaten erholen und freut sich sicherlich auf Ihren Besuch. Du schaffst das Dante!!!

Berti – auf Pflege

Das gleiche Schicksal wie Dante drohte auch Berti. Aber auch er hatte das große Glück, hier auf einer Pflegestelle in Deutschland Unterschlupf zufinden. Der freundliche und lebensfrohe Rüde wartet jetzt auf seine endgültige Familie, um endlich richtig anzukommen. Berti, wir schaffen das!!!!

Dalton , jetzt Kalle

 Auch in der Perera entdeckten wir Dalton. Dem kleinen Herzensbrecher konnten wir kaum wiederstehen und so wurde Dalton kurzerhand von diesem schrecklichen Ort befreit. Schnell fand sich hier in Deutschland die passende Familie, die ihn die letzten Monate wieder vergessen lässt. Dalton, wir wünschen dir ein tolles Hundeleben!!!

Calippo  – auf Pflege

Auch der hübsche Calippo wurde aus der Perrera gerettet. Inzwischen durfte er in seine deutsche Pflegestelle ziehen, wo er friedlich mit anderen Artgenossen und auch Katzen zusammen lebt. Zum perfekten Glück fehlt nun nur noch das eigene Zuhause. Vielleicht bie Ihnen ?

Niebla 

Niebla verlor gemeinsam mit ihrer Freundin Canela ihr Zuhause,weil der vorherige Besitzer schwer erkrankte und die Hunde nicht mehr versorgen konnte. Nach Wochen alleine und einsam im ehemaligen Zuhause konnten die beiden dann endlich in eine Pflegestelle umziehen. Niebla hatte es jetzt geschafft und konnte nach Deutschland auf eine Pflegestelle ausreisen. Am Ankunftstag verliebte sich bereits eine junge Familie in unsere Maus und Niebla „übersprang“ das Pflegezuhause und zog kurzerhand in ein Endzuhause. Gut gemacht Niebla!!!

Jon Nieve 

 Ein weiteres Beispiel unkontrollierter Vermehrung: Jon Nieve wurde bereits als Welpe, ausgemergelt und ausgehungert mutterseelenallein auf einem Feld, fernab der Zivilisation gefunden. Inzwischen hat sich der Jungspund erholt und konnte noch dazu eine Familie von sich überzeugen. Hier wird er jetzt lernen und erleben, was Liebe ist. Alles Gute Jon Nieve!!!!

Klara – auf Pflege

  Klaras ehemaliger Besitzer wurden dabei beobachtet, wie er Klara und Slash einfach aus dem Auto heraus auf der Straße„entsorgte“. Wahrscheinlich hatte Klara als Jagdhund versagt oder wurde einfach sonst nicht mehr gebraucht. Keine Seltenheit in Spanien. Aber jetzt hat Klara einen entscheidenden Schritt in ein neues Leben gemacht und einen Pflegeplatz in Deutschland ergattert. Hier wartet diese Schönheit auf Ihren Besuch!

Pedro 

 Pedro, der kleine Herzensbrecher, hat nicht lange gefackelt und sich – nach einer Zeit auf der Straße – sofort in das Herz seiner Adoptanten gestohlen. Wir wünschen Dir und Deiner Familie eine glückliche gemeinsame Zeit. Mach weiter so Pedro!

Slash , jetzt Flash

 Slash teilt das Schicksal von Klara. Er wurde zusammen mit ihr ausgesetzt. Aber, unser großer Teddybär konnte eine Familie von sich überzeugen und so durfte er noch kurz vor Weihnachten sein endgültiges Zuhause beziehen. Lass es Dir gutgehen, du gutmütiger Schatz!!!!

Nuit 

 Unsere kleine Nuit wurde aus dem fahrenden Auto heraus „entsorgt“. Neben den körperlichen Wunden hatte auch die kleine Seele so mache Schramme abbekommen. Aber – Nuit hatte Glück – und konnte ebenfalls am Samstag in ihre neue Familie umziehen. Hier wird sie sicher die Liebe und Zuwendung gekommen,die sie verdient. Genieße Dein Leben, kleine Maus!!!


Dies war ein schöner Abschluss des Jahres 2018. All dieseErfolgsgeschichten sind nur möglich, weil es Menschen gibt, die uns vertrauenund die bereit sind, das Abenteuer „Auslandshund“ mit uns gemeinsam zu gehen.Dafür von unserem Team der Vergiss mich nicht Tiernothilfe unser herzlichsterDank. Bitte bleibt uns auch 2019 treu, es warten noch so viele auf ihre Chance…

Vielen Dank wie immer an alle Adoptanten, Spender, Helfer und das gesamte Team, die diese weitere Mammutleistung erneut möglich gemacht hat. Ohne die vielen, vielen helfenden Hände und Spenden wäre diese Arbeit und diese vielen glücklichen Gesichter nicht möglich.

Bis zum nächsten Mal,
eure Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.

1 Kommentar on "Herzlich Willkommen im neuen Leben"

  • Jutta Pilkiewicz says

    Danke an das ganze Team,!!!!

    Wünsche allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr 2019,
    und laßt uns auch im Neuen Jahr –Tierliebe an Platz 1 stellen — !!!
    Herzliche Grüße an alle mit und ohne Fell!
    Jutta Pilkiewicz

Schreibe einen Kommentar zu Jutta Pilkiewicz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.