Melli - PA

Bis 2 Jahre

Letzte Aktualisierung

7. Nov. 2022

RESERVIERT

Größe:

mittelgroß

Schulterhöhe / Länge:

ca. 40 cm | k/A

Geschlecht:

Hündin

Geboren:

15.04.2020

Gewicht:

ca. 10 kg

Rasse:

Podenco Mischling

Kastriert:

Aufenthaltsort:

Ja

Pflegestelle in Deutschland

Eigenschaften:

Aktiv, Familienhund, Für Hundeanfänger geeignet, Hundeverträglich, Katzenverträglich

Auf Pflege in 64291 Darmstadt


Anfang Mai traf Melli (ehemals Menta) in der Perera ein. Allerdings war sie nicht alleine – sie hatte drei kleine „Meerschweinchen“ im Gepäck, nicht älter als 2 Wochen.


Die junge Mutter war die ersten Tage sehr nervös: Als frischgebackene Mama wollte sie alles richtig machen, war in einer ihr fremden Umgebung hinter Gittern, überall fremde Hunde und noch dazu die erste große Hitzewelle mit über 40 Grad. Unruhig lief sie hin und her, nahm sich oft noch nicht mal die Zeit, die Kleinen in aller Ruhe zu säugen.


Aber Melli gewöhnte sich ein und war bald eine vorbildliche Hundemama. 

Jetzt sind die Kleinen so weit, bald auf eigenen Füßen stehen zu können und so kann sich Melli

auf die Suche nach einer eigenen Familie machen.


Melli kommt mit den anderen Hunden in der Perera prima aus, wir können sie uns gut als Zweithund vorstellen. Aber auch ein Zuhause ohne andere Hunde wäre für Melli geeignet.

Den Katzentest hat Melli ebenfalls bestanden. Zumindest zeigt sie kein großes Interesse an den Samtpfoten.


Melli sucht eine Familie, in der sie nun zur Ruhe kommen kann, eine Familie die sie ein bisschen päppelt und wo sie sich von den Strapazen der Welpenaufzucht erholen kann.


Aber – Melli ist kein Stubenhocker. Als Podenco-Mischling braucht sie die rassetypische Auslastung. Auch muss sich eine Familie darüber im Klaren sein, dass Melli schon einen ordentlichen Jagdtrieb haben wird und wahrscheinlich ein Hund für die Schleppleine sein wird.


Seit 01.10.2022 befindet sich Melli nun auf einer Pflegestellt in Deutschland.


Hier ein erster Bericht:

„Melli ist eine liebe Maus, stubenrein verschmuste und anhänglich.

Anfangs etwas unsicher und ängstlich, macht sie aber jeden Tag große Fortschritte. Klar, die kleine Maus ist auch erst 2 Wochen in Deutschland.


Melli ist eine prima Mitfahrerin im Auto, das macht sie wirklich gerne. Denn Autofahren bedeutet, sie kann was erleben und es gibt tolle Gassirunden. An der Leine läuft Melli auch schon sehr gut.

Vor lauten Geräuschen hat sie noch etwas Angst. Wir würden Melli daher nicht in einer Großstadt sehen, ein ländlich gelegenes Zuhause wäre ihr deutlich lieber.


Kleine Kinder überfordern die Maus im Moment noch, aber vernünftige Kinder ab Schulalter sollten kein Problem darstellen.


Melli lernt jeden Tag ein Stück weit mehr Vertrauen und gewinnt an Selbstsicherheit. Sie wird eine tolle Bereicherung für jede Familie sein.“


Da Melli ein „Straßenfund“ ist, gehen wir davon aus, dass die hübsche Hundemama das Hunde

1 x 1 erst wird lernen müssen. Aber auch diese „Hürde“ wird die kleine Maus meistern, wenn ihre neuen Menschen mit Liebe und Geduld an ihrer Seite stehen.


Wollen Sie Melli die schönen Seiten des Lebens zeigen und ihr ein sicheres Zuhause geben? Wenn ja, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Adoptionsformular zu.


Melli ihre Reise Reise nach Deutschland geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, mit einem gültigen

EU-Ausweis und einem negativen Test auf Mittelmeerkrankheiten antreten.


Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf.



Vermittlungskontakt: Stefanie Will Tel: 06198 – 50 22 82 E-Mail: stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de



Meine Paten sind:

Bisher leider niemand. Möchten Sie mein Pate werden?