top of page

Lorca - PA

Von 3 bis 7 Jahren

Letzte Aktualisierung

15. Mai 2024

RESERVIERT

Größe:

mittelgroß

Schulterhöhe / Länge:

ca. 52 cm | k/A

Geschlecht:

Rüde

Geboren:

11.03.2017

Gewicht:

ca. 20,5 kg

Rasse:

Mischling

Kastriert:

Aufenthaltsort:

Ja

Pflegestelle in Deutschland

Eigenschaften:

Hundeverträglich

Auf Pflegestelle in 46147 Oberhausen


Der hübsche Lorca wurde im Mai 2021 durch uns in seine Familie nach Deutschland vermittelt. Leider haben sich die familiären Verhältnisse zwischenzeitlich so verändert, dass für Lorca so gut wie keine Zeit mehr bleibt. Und der sensible Rüde leidet sehr unter diesem Zustand.


Schweren Herzens hat sich die Familie nun entschieden, für Lorca ein neues Zuhause zu suchen, damit er endlich wieder die Aufmerksamkeit erhält, die er momentan so vermisst.


Die bei der Familie angeforderte Beschreibung zu Lorca liest sich wie eine Liebenserklärung, daher möchten wir diese ungefiltert weitergeben:

„Lorca ist von Natur aus ein ruhiger und absolut liebevoller Geselle, wobei er auch sehr gerne einmal tobt und rumrennt. Er zeigt keinerlei aggressives Verhalten. Ganz im Gegenteil. Ich kann mir keinen lieberen Hund vorstellen.


Er kommt mit jedem Menschen gut klar - natürlich auch mit Kindern.

Ob er einen anderen Hund im Haus akzeptiert kann ich nicht sagen. Da er sich bislang in Gesellschaft anderer Hunde (z.B. beim Hundetraining) nie auffällig gezeigt hat, kann ich mir gut vorstellen, dass er auch das akzeptieren würde. Beim Gassi gehen reagiert er auch nicht negativ auf andere Hunde. Es ist total entspannt mit ihm. Er hat sogar mittlerweile viele Hundefreund in unserer Nachbarschaft, mit denen er dann auch gerne spielt und tobt.


Vor Katzen hat Lorca Angst. Die sind ihm unheimlich. Wir würden ihm wirklich einen großen Gefallen tun, wenn im neuen Zuhause keine Katzen wohnen würden.


Lorca liebt Leckerlies in allen Variationen genauso wie gestreichelt zu werden. Er lässt sich auch ohne weiteres Kämmen, egal ob mit einer einfachen oder mit einer Unterfellbürste.


Lorca kann auch ein paar Stunden alleine zu Hause bleiben (wenn es mal nicht anders geht) und vergreift sich dabei auch nicht an irgendwelchem Inventar. Nur Socken könnten gefährdet sein :-)


Trotzdem fühlt er sich in Gesellschaft natürlich am wohlsten, obwohl er sich auch gerne einmal zurückzieht, um dann in Ruhe sein Nickerchen zu halten.


Wir wissen zwar nicht, woran es liegt aber Lorca ist etwas schreckhaft und manchmal auch ängstlich, z. B. wenn ihm der Staubsauger zu nahekommt oder etwas auf den Boden fällt.


Silvester und die lauten Geräusche mag er überhaupt nicht. Da ist es ganz wichtig, ihn nicht allein zu lassen und ihm Geborgenheit und Sicherheit zu geben.


Lorca fährt problemlos im Auto mit und das auch über längere Strecken (wir haben ihn schon zweimal problemlos mit nach Kroatien genommen). Er steigt aber bis heute nicht von allein ins Auto. Da muss er hineingehoben werden, was er aber ohne weiteres über sich ergehen lässt.


Lorca ist aus unserer Sicht der ideale Hund für Familien und auch für Hundeanfänger (so wie wir es waren). Er braucht aber jemandem, der ihm Sicherheit gibt - egal ob zu Hause oder unterwegs.“


Wollen Sie Lorcas Augen wieder zum Strahlen bringen und ihm die Aufmerksamkeit schenken, die er jetzt so sehr vermisst? Wenn ja, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Adoptionsformular zu.


Lorca hat einen aktuellen Impfstatus, ist kastriert, gechipt und kam mit einem negativen Test auf Mittelmeerkrankheiten sowie einem gültigen EU-Ausweis nach Deutschland.


Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf.



Vermittlungskontakt:

Stefanie Will

Tel: 06198 – 50 22 82

E-Mail: stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de



Meine Paten sind:

Bisher leider niemand.

Möchten Sie mein Pate werden?



bottom of page