INDIA (ANUA)

Familienhund

Mischling

Geb: ca. September 2017, Hündin, mittelgroß, kastriert

Stand: 18.12.2018

Auch für India versprach das Jahr 2018 auch ihr letztes Lebensjahr zu werden.

Dieses hübsche Mädchen entdeckten wir im September in der Tötung in Spanien. Ein Hund mit wenigen Chancen auf Rettung. Eher dunkel vom Fell, kupierte – oder besser abgeschnittene – Ohren und Schwanz. Die Chancen für eine Vermittlung innerhalb von Spanien waren äußerst schlecht.

Gerade diesen Hunden wollen wir aber die Möglichkeit auf ein besseres Leben geben. Schnell war eine Pflegestelle in Deutschland gefunden und auch India durfte bis zur Ausreise in eine Pension umziehen.

India wird nun im Januar nach Deutschland kommen. Obwohl sie von ihrer Pflegestelle schon sehnlichst erwartet wird, wäre natürlich der direkte Umzug in ein endgültiges Zuhause das Beste für unsere Zottelfee.

India wird noch vieles lernen müssen, aber die Videos machen deutlich, dass sie ein aufgeschlossener Hund ist. Sie wird schnell alles Nötige lernen um ein toller Familienhund zu sein.

Möchten Sie unserer India Ihr Herz schenken? Dann schicken Sie uns doch bitte das ausgefüllte Kontaktformular zu.

Bitte beachten Sie, dass India aufgrund der gesetzlichen Bestimmumgen und der gekürzten Rute und Ohren nicht in die Schweiz vermittelt werden darf.

India wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert, mit einem gültigen EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in ihr endgültiges Zuhause umziehen. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

P.S.: Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Vermittlungsablauf. 

Vermittlungskontakt:

Stefanie Will
06198 50 22 82
Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Meine Paten sind: 

Bisher leider niemand ?
Möchten Sie mein Pate werden?

Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.