top of page

Bitte unterstützt uns bei "Hilfe für Galgos in Not"

Was ist das und was bringt das?


Die Not bei unseren Partnertierheimen ist groß, gerade im Frühjahr werden viele untaugliche Jagdhunde in elendigem Zustand ausgemustert und zahlreiche ungewollte Welpenwürfe tauchen auf. Der Bedarf an Futter und medizinischer Versorgung ist finanziell kaum mehr zu stemmen. Daher machen wir in diesem Jahr bereits zum dritten Mal bei der großen Futterspendeaktion "Hilfe für Galgos in Not" von Veto-Tierschutz mit.



 


 


 

Letztes Jahr kamen 32 TONNEN Futter zusammen, die wir auf ALLE Partnerorganisationen aufteilen konnten.

Die Futtersorgen waren lange vergessen, monatelang konnten jegliche Spenden in die medizinische Versorgung fließen.


Solche Mengen geschweige denn alternativ anfallende Kosten sind für uns als kleine Organisation nicht stemmbar! Nur mit Veto schaffen wir so einen Output.


 

Der Vorteil von Veto:


Mittels der Spendenkampagnen kommen schnell große Futtermengen im Tonnenbereich zusammen, die die Futterversorgung in unseren Partnertierheimen einige Monate sicherstellt.




Per Lastwagen werden die riesigen Futtermengen direkt nach Spanien zu den Bestimmungsorten gebracht, ohne enorme Transportkosten komplett kostenfrei für uns!




Bei euren Futterspenden legt Veto sogar noch eine Geldspende obendrauf, mit der wir wiederum anfallende Tierklinikkosten stemmen können.





Alle Spenden über unsere Wunschliste kommen ausschließlich unserem Verein, sprich unseren Partnertierheimen zugute. Effektiver kann spenden also gar nicht sein!


 

Bis zum 09. März können wir noch die dringend benötigten Spenden sammeln, jeder Betrag zählt!

Macht gerne auch Freunde und Bekannte auf die Spendenaktion aufmerksam und teilt diesen Link:



Wenn jeder einen Beitrag leistet, egal ob finanziell oder indem der Link unserer Wunschliste verbreitet wird, schaffen wir es auch in diesem Jahr, unsere Partnertierheime zu versorgen

GEMEINSAM für unsere Schützlinge.


187 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page